Gerasdorf bei Wien

Erstellt am 20. Dezember 2017, 05:00

von Alexandra Frantz

Ruf folgt Mandl als Vizebürgermeister. Wahl wurde noch vollzogen. Opposition zog daraufhin aus Gemeinderat aus.

Dietmar Ruf (FPÖ) ist seit 18. Dezember neuer Vizebürgermeister von Gerasdorf.  |  privat

Bei der letzten Gemeinderatssitzung kamen mehr als 40 Bürger, um zu erfahren, wie es mit der politischen Zukunft in der Gemeinde aussieht.

Nachdem VP-Teamchefin Kristina Mandl mit 32 Stimmen fast einstimmig zur Nachfolgerin von Lukas Mandl als Stadträtin gewählt worden war, stand die Wahl des Vizebürgermeisters auf der Tagesordnung. FP-Stadtrat Dietmar Ruf wurde mit 25 von 35 Stimmen gewählt.

ÖVP zog Wahlvorschlag zurück

Die ÖVP hatte ihren Wahlvorschlag (Kristina Mandl) kurzerhand zurückgezogen. Anschließend stellte SP-Bürgermeister Alexander Vojta den Antrag auf Änderung der Wirkungskreise der bestehenden Ausschüsse und brachte den Vorschlag ein, die Anzahl der Ausschüsse von zehn auf 13 anzuheben.

Seitens der Opposition hagelte es dafür heftige Kritik. Schlussendlich zogen ÖVP, GrüFo und DU aus dem Gemeinderat aus.