In Großmugl gibt's Eier direkt vom Hof „to go“. Die Eier kann man an einem Selbstbedienungsstand namens „Die Eia Hittn“ kaufen.

Von Dieter Rathauscher. Erstellt am 06. September 2019 (06:11)
Rathauscher
Lukas Summerer ist mit dem Erfolg seiner „Eia Hittn“ sehr zufrieden. Foto: Rathauscher

Schon seit Kindestagen kümmert sich Lukas Summerer im elterlichen Bauernhof um die Hühner, aber genau genommen waren es ohnehin immer seine eigenen Tiere. Seine ersten Hühner bekam er nämlich zu seinem zwölften Geburtstag geschenkt.

Rathauscher
Lukas Summerer ist mit dem Erfolg seiner „Eia Hittn“ sehr zufrieden. Foto: Rathauscher

Die Eier wurden über den Hofladen verkauft, es waren aber am Anfang immer zu wenig, weil die frischen Eier reißenden Absatz fanden. So hat Summerer aufgestockt und ist inzwischen Herr über 40 Hühner. Da kommt schon einiges an Eiern zusammen, deshalb musste eine neue Geschäftsidee her.

Er baute vor dem Haus in der Hauptstraße einen Selbstbedienungsladen und nannte ihn „Die Eia Hittn“. Die Kunden nehmen sich die Eier in Zehnerkartons aus dem Kühlschrank und legen das Entgelt in die danebenliegende Kassa. So schnell konnte seine anfänglich skeptische Mutter gar nicht schauen, hatte sich das Konzept schon bestens eingespielt und als Geschäftsmodell bewährt.