Dorfgemeinschaft: Feste für mehr Miteinander. Die Dorfgemeinschaft Goldgeben organisiert familienfreundliche Veranstaltungen. Das Herbstfest im September wurde pandemiebedingt abgesagt.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 24. Juli 2021 (04:19)
440_0008_8115221_kor27_hausleiten_dorffest.jpg
Die Dorfgemeinschaft kümmert sich um das Miteinander im Ort. Das Herbstfest (hier 2019) wurde heuer jedoch abgesagt.
Archiv

„Jeder, der keinen Kontakt zur Dorfgemeinschaft Goldgeben hat, diesen aber wünscht, kann uns gerne immer kontaktieren“, sagt Cornelia Weinlinger-Kölbl.

Seit 2019 ist die Gemeinschaft in der derzeitigen Zusammensetzung darum bemüht, familienfreundliche Veranstaltungen im Dorf zu organisieren. Zu den Highlights zählt das Herbstfest, wegen Corona konnte seit 2019 aber nur noch eine Veranstaltung, und zwar das Punschfest im Dezember, stattfinden.

Die Mitglieder blickten hoffnungsvoll auf den Herbst; das Herbstfest, das im September stattfinden sollte, wurde nun aber wegen der Pandemieentwicklung abgesagt.

In der Adventszeit soll heuer der „Weihnachtszauber“ stattfinden. Bei Interesse an der Dorfgemeinschaft: einfach eine E-Mail an goldgebener_dorfgemeinschaft@gmx.at. Weinlinger-Kölbl bietet auch an, sich zusätzlich immer direkt an sie oder die Mitglieder zu wenden.