Neue Veranstaltung: Gemeinsam trauern. Im Bildungshaus gibt es passend zur ruhigeren Zeit des Jahres eine neue Veranstaltung: Das Trauer-Café ist ein Ort in einer offenen Atmosphäre, wo sich trauernde Menschen austauschen und Trost finden können.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 09. November 2019 (06:30)
privat
Die Caritas-Mitarbeiterinnen Johanna Flandorfer und Ilse Puchner-Lahofer konnten bereits beim ersten Trauer-Café im September trauernde Menschen begleiten.

In einem gemütlichen Ambiente vor der öffentlichen Bibliothek werden die Trauernden von zwei ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen der Kontaktstelle Trauer der Caritas der Erzdiözese Wien begleitet.

Termine für das Trauer-Café:

  • 13. November und
  • 11. Dezember,

jeweils von 17 bis 19 Uhr im Bildungshaus Großrußbach.