Grüne stellen Misstrauensantrag gegen SP-Bürgermeister Helmut Laab. Knalleffekt in der Stockerauer Stadtpolitik:

Von Markus Glück. Erstellt am 30. Januar 2016 (10:04)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Straka und Laab
NOEN, Privat
„Ein Bürgermeister sollte verbinden und integrativ wirken, Laab hat aber sowohl zu Teilen der Presse als auch zu den Bürgern und Politikern alle Brücke abgebrochen“, ärgert sich Grünen-Parteichef Andreas Straka.

x
NOEN, Markus Glück
Als weitere Gründe werden auch das Nicht-Umsetzen sowie Beachten von Gemeinderatsbeschlüssen, die finanziellen Probleme der Stadt und die Unzufriedenheit im Rathauspersonal angegeben. Für die Abwahl des Bürgermeisters ist eine Zweidrittel-Mehrheit notwendig.


Alle weiteren Details und die Reaktionen des Bürgermeisters und der anderen Fraktionen lesen Sie in ihrer nächsten Korneuburger NÖN (Erscheinung: Mittwoch, 3. Februar)