Hagenbrunn

Erstellt am 18. Januar 2017, 04:55

von Manfred Mikysek

Facharztzentrum wurde neu eröffnet. Neun verschiedenen Fachrichtungen haben sich in einer Praxis zusammengeschlossen.

Bei der Eröffnung des Facharztzentrums in der Marktgemeinde: VP-Bürgermeister Michael Oberschil, umringt von Johannes Scheck, Dr. Maria Kara, Dr. Verena Stockhammer, Stefanie Wacht, Leiterin Dr. Sarka Steiner, Bettina Quitt, DKP Peter Kurz, DKS Elisabeth Köck und Dr. Janna Beck.  |  Mikysek

Der Weg zur Eröffnung des Facharztzentrums war aus Sicht der leitenden Ärztin Sarka Steiner lang.

„Anfängliche Gespräche mit dem damaligen Bürgermeister Ernst Fischer haben die Idee eines Facharztzentrums in die Welt gesetzt. Es folgte eine Initiative der Gemeinde und des jetzigen VP-Bürgermeisters Michael Oberschil sowie etliche Gespräche mit Familie, Freunden und Mitbürgern, die Suche nach Kollegen und schließlich die Planung und Einrichtung der Behandlungsräumlichkeiten“, erzählt Steiner, die sich mit dem Endergebnis aber zufrieden zeigt.

In der vergangenen Woche wurde es nun amtlich: Das neu errichtete Facharztzentrum öffnete offiziell in der Salzstraße 9 in Hagenbrunn seine Pforten.

Steiner und ihr Team bieten mit den derzeitigen Schwerpunkten Innere Medizin, Kardiologie, Neurologie, Gastroenterologie, Hepatologie, Orthopädie und orthopädische Chirurgie, Allgemein- und Viszeralchirurgie sowie Psychotherapie, Physiotherapie, Heilmassage und Wundmanagement eine umfassende Versorgung für Patienten.

„Gespräche mit dem damaligen Bürgermeister Ernst Fischer haben die Idee eines Facharztzentrums in die Welt gesetzt.“

Sarka Steiner, Ärztin

Zukünftig sollen auch eine Kinderärztin sowie eine Craniosacral-Therapeutin das Team des Facharztzentrums professionell ergänzen.

Unter den geladenen Gästen befanden sich unter anderem auch VP-Bürgermeister Michael Oberschil, VP-Vizebürgermeister Rudolf Schwarzböck, viele Gemeinderäte aller Fraktionen wie SP-Fraktionsvorsitzender Erich Lifka, Ilse Steffelbauer und Josef Deutsch sowie der dem Facharztzentrum benachbarte Allgemeinmediziner Alfred Sedmik.

Selbstverständlich war auch das gesamte Team des Facharztzentrums anwesend. Auch wenn Oberschil nicht hofft, allzu oft zum Arzt zu müssen, sieht er in der modernen Einrichtung eine enorme Bereicherung
der Infrastruktur von Hagenbrunn.

Umfrage beendet

  • Braucht der Bezirk mehr Ärzte?