Da wird vieles richtig gemacht. Über Handball Top-Talent Johanna Reichert.

Von Peter Sonnenberg. Erstellt am 07. April 2021 (00:55)

Die ersten paar Monate ver liefen ganz nach dem Geschmack der Korneuburger Handballfans: Die Herren sicherten sich vorzeitig den Klassenerhalt in der Bundesliga, die Damen sind auf bestem Wege, eben jene in Richtung WHA zu verlassen. Und mit Johanna „Jojo“ Reichert macht sich ein Kor neuburger Eigengewächs auf, ein neuer Fixstern am öster reichischen Handballhimmel zu werden.

Nicht nur, dass die 19-Jährige zuletzt zweimal in Folge Topscorerin im Nationalteam war, auch ihre Leistungen bei WAT Atzgersdorf werden von Woche zu Woche besser. Kein Wunder, dass bereits auslän dische Spitzenklub auf die groß gewachsene Weinviertlerin aufmerksam geworden sind. Sie wandelt damit auf den Spuren einer weiteren Korneuburgerin: Johanna Schindler schaffte es von der Bezirkshauptstadt bis nach Deutschland.

Damit unterstreicht die Union einmal mehr, dass sie bei der Nachwuchsarbeit zu den Top-Vereinen des Landes zählt. Und diese Tatsache ist auf lange Sicht viel wichtiger als kurzfristige Erfolge oder Aufstiege.