Mehr Infos für die Autofahrer. über die wenig genutzte Kor neuburger Parkgarage.

Von Veronika Löwenstein. Erstellt am 30. Dezember 2020 (02:30)

Es war viele Jahre das beherrschende Thema der Korneuburger Stadtpolitik: das Parkplatzproblem am Hauptplatz. Viele Gemeinderatswahlkämpfe haben sich darum gedreht, wo am besten Parkraum geschaffen werden kann. Seit zwei Jahren gibt es nun die Parkgarage im ehemaligen Landesgericht. An dem Bild, das sich vor allem an den Markttagen im Zentrum bietet, hat sich jedoch nicht viel geändert: Am Dienstag und Freitag stauen sich parkplatzsuchende Autofahrer rund um den Hauptplatz, während die öffentlichen Garagen-Stellplätze nur spärlich genutzt werden.

Offenbar lassen sich alte Gewohnheiten nur schwer ablegen. Dabei ist die Garage nur ganz wenige Schritte vom Hauptplatz entfernt und hat einen wesentlichen Vorteil: Die Parkzeit kann nicht überzogen werden. Am Angebot an sich kann es also nicht liegen. Aber vielleicht helfen Hinweise direkt am Hauptplatz? Damit jene, die im Stau stehen, erinnert werden, dass es auch eine Alternative gibt.