FF- Einsatz: Person unter Zug eingeklemmt. Am Dienstagvormittag wurde die Feuerwehr Korneuburg auf die Gleise der Bahnstrecke alarmiert. Der Alarmtext „Person von Zug überrollt“ war eindeutig.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 28. Juli 2021 (10:37)

Sofort fuhren die ersten Einsatzkräfte aus, um so schnell wie möglich am Einsatzort zu sein.

Aus unbekannter Ursache wurde die Person auf den Gleisen von dem Zug erfasst und steckte, nachdem der Zug zum Stillstand gekommen ist, noch im vorderen Bereich unter dem Schneeschild fest.

Gemeinsam mit dem Rettungsdienst und der Polizei haben die Einsatzkräfte die Person unter dem Zug befreit und mittels Spineboard zum Rettungswagen transportiert. Der Verletzte musste über den Bahndamm fünf Meter hinab und auf der anderen Seite auf den Begleitweg fünf Meter hinauf getragen werden, um dann vom Rettungsdienst versorgt und Abtransport werden zu können.

Wie durch ein Wunder hat die Person den Vorfall glücklicherweise lediglich leicht verletzt überlebt.