Korneuburg

Erstellt am 07. Dezember 2018, 05:04

Karussell: Bedenken wegen der Straße. Das historische Karussell ist der ganze Stolz der Stadt am heurigen Adventmarkt.

Zu nah bei der Straße? Ein Zaun wird aufgestellt.  |  Veronika Löwenstein

Die Aufstellung war Zentimeterarbeit, doch kaum stand das Fahrgeschäft, gab es Einwände. „Wer immer den Christkindlmarkt am Hauptplatz organisiert hat, hat offensichtlich keine kleinen Kinder“, beschwerte sich eine Mutter, dass das Karussell direkt neben der Straße ohne Einzäunung platziert wurde.

„Da braucht man genau eine Sekunde nicht hinschauen und das Kind ist auf der Straße“, so die Mutter. VP-Wirtschaftsstadtrat Andreas Minnich ist für den Hinweis sehr dankbar, sagt er auf NÖN-Anfrage. Er will mit einem Zaun Abhilfe schaffen.