Lebensretter mit Ehrenamtspreis ausgezeichnet. Der NÖ Ehrenamtspreis ging an das First-Responder-Team aus dem Bezirk Korneuburg.

Erstellt am 28. September 2017 (05:00)
RK Korneuburg
Tamara Kopp, (4.v.l.) und Bezirksstellenleiter Peter Tesarek (r.) freuten sich über die Auszeichnung. Thomas Pfaffl, Franz Schöber, Karin Renner, Christian Gepp und Martin Peterl gratulierten.

Der NÖ Ehrenamtspreis wurde in insgesamt zehn Bereichen verliehen. Einer der Sieger: die Rot-Kreuz-Bezirksstelle Ernstbrunn-Korneuburg-Stockerau. Landeshauptfrau-Stellvertreterin Karin Renner zeichnete in ihrer Funktion als Präsidentin des Vereins „Pro Niederösterreich“ das hiesige „First Responder“-Team mit dem Preis in der Kategorie „Lebensrettung“ aus.

Stellvertretend für das Team und in Anwesenheit der Bürgermeister von Korneuburg und Leitzersdorf Christian Gepp und Franz Schöber sowie von RK-Bezirksstellenleiter Peter Tesarek nahm First-Responder-Teamleiterin Tamara Kopp die Auszeichnung entgegen. Mehr als 20 Mitarbeiter sind im Bezirk als First Responder tätig.