Lkw drohte am Bisamberg abzurutschen. Spülwagen musste von Böschung entfernt werden.

Von Red. Korneuburg. Erstellt am 11. April 2019 (17:15)

Zu einer Lkw-Bergung in unwegsamem Gelände am Bisamberg wurde wurde die Feuerwehr Langenzersdorf alarmiert. Ein Spülwagen drohte auf einer einspurigen steilen Zufahrt auf eine Böschung abzurutschen. Da die einzige Zufahrt zu dem Areal durch den LKW versperrt war, wurde ein Greifzug mit einer Freilandverankerung als Erstsicherung gegen weiteres Abrutschen aufgebaut. Infolgedessen wurde das Fahrzeug mittels Seilwinde und zusätzlichem Greifzug auf befestigten Untergrund gezogen. Der LKW konnte seine Fahrt anschließend selbstständig fortsetzen.