RWA-Zentrale übersiedelt. Seit Monaten haben es die Spatzen von den Dächern gepfiffen, jetzt bestätigt es auch Raiffeisen Ware Austria (RWA): Die Zentrale mit 500 Mitarbeitern übersiedelt vom Wienerberg nach Korneuburg. Neben dem Bürogebäude ist auch ein großer Bau- und Gartenmarkt geplant.

Von Veronika Löwenstein. Erstellt am 09. August 2017 (05:00)
RWA

Gebaut wird das 38 Meter hohe Bürogebäude am bestehenden RWA-Standort zwischen der Johann-Pamer-Straße und den Bahngleisen. Von der Zentrale nimmt das Unternehmen 500 Mitarbeiter nach Korneuburg mit. Der neue Lagerhaus-Flagship-Store wird auf 2.600 Quadratmetern ein Sortiment rund um Haus, Garten und Freizeit bieten. Für den Baumarkt ist die Errichtung eines gemeinsamen Gebäudes mit dem Lidl-Markt, der seine Geschäftsflächen ebenfalls erweitern will, geplant.

Details zum neuen Standort und wie die Stadt der steigenden Verkehrsbelastung begegnen will, lest ihr in der aktuellen NÖN, die am Mittwoch erscheint sowie im ePaper.