S1: Sanierungsarbeiten mit Sperren starten Montag. Von Montag, 3. Juni, ab 5 Uhr, bis Freitag, 14. Juni, bis 16 Uhr, werden beide Tunnelröhren des Tunnel Kreuzenstein auf der S 1 Wiener Außenring Schnellstraße saniert.

Von Red. Korneuburg. Erstellt am 02. Juni 2019 (12:06)
Bilderbox.com
Um die Qualität der Straßen zu sichern, sind im zehnten Betriebsjahr der S1 Erhaltungsmaßnahmen an der Fahrbahn, im 1,5 km langen Kreuzenstein Tunnel, notwendig.

Von 3. Juni bis 6. Juni erfolgen die Arbeiten in Fahrtrichtung Korneuburg, von 11. Juni bis 14. Juni in Fahrtrichtung Eibesbrunn. Tagsüber steht eine Fahrspur zur Verfügung. In der Nacht – jeweils zwischen 18 Uhr und 5 Uhr – ist die Röhre in der gearbeitet wird für den Verkehr gesperrt. Die Umleitungen sind ausgeschildert. Ebenfalls betroffen ist der Knoten Korneuburg. Auch hier kommt es zu Sperren von Auf- und Abfahrten, die Ausweichmöglichkeiten sind ebenfalls vor Ort beschildert.