Feuerwehr Korneuburg rettete Jalousie vor dem Absturz. Zu einem nicht alltäglichen Einsatz wurde die Freiwillige Feuerwehr Korneuburg am Mittwochvormittag zum Landesgerichtsgebäude alarmiert.

Von Veronika Löwenstein. Erstellt am 28. April 2021 (17:24)
FF Korneuburg

Dort drohte eine Jalousie der großen Gerichtsfenster aus dem dritten Stock abzustürzen und geparkte Fahrzeuge zu beschädigen. Mittels Drehleiter haben die Einsatzkräfte der Feuerwehr die Jalousie-Lamellen demontiert und dem Haustechniker übergeben.