Pkw verlor Anhänger. Ein Anhänger macht sich selbstständig und ein Lkw blieb in dem vom Regen aufgeweichten Untergrund stecken.

Von Büro Korneuburg. Erstellt am 15. Oktober 2020 (16:04)

Zu zwei Einsätzen wurde die FF Langenzersdorf am Mittwoch alarmiert: In den Vormittagsstunden  hatte sich im Bereich des Hauptplatzes ein Anhänger von einem Pkw gelöst, woraufhin der Anhänger unkontrolliert auf eine Grüninsel fuhr.

Das Ladegut des Anhängers wurde durch die Mitglieder der Feuerwehr umgeladen, der Anhänger abtransportiert.
Verletzt wurde niemand.

Kurz nach Mittag blieb ein Lkw im Zuge seiner Ladetätigkeit in einem Grünbereich stecken. Aufgrund der langdauernden Niederschläge war der Untergrund so weich, dass der Lkw in dem unbefestigten Untergrund nicht mehr weiterfahren konnte. Die Feuerwehr musste ausrücken, um den Lkw mittels Seilwinde auf befestigtes Terrain zu ziehen, wo der Lkw seine Fahrt fortsetzen konnte.