Bisamberg

Erstellt am 12. Januar 2019, 04:00

von NÖN Redaktion

Erste Umweltbibliothek in NÖ eröffnet. Ab sofort kann man sich per Buch über alle umweltrelevanten Themen informieren.

Bibliotheksleiterin Sabine Szehi, Bürgermeister Günter Trettenhahn und LELOB-Obfrau Brigitte Etzelsdorfer (v.l.) dürfen auf die Umweltbibliothek zu recht stolz sein.  |  privat

Mitten im Ortskern gründete die Initiative LELOG die erste Umweltbibliothek in Niederösterreich, die in der Pfarrbibliothek untergebracht ist. Laut Obfrau Brigitte Etzelsdorfer will man damit das Bewusstsein der Bürger für die Umwelt und das Klima schärfen und die Meinungsbildung anregen. Verantwortlich für die Umweltbibliothek ist Sabine Szehi, die dafür sorgt, dass man thematisch immer auf dem neues ten Stand sein wird.

VP-Bürgermeister Günter Trettenhahn hatte dem Projekt sofort seine Unterstützung zugesagt. Statt Weihnachtskarten zu versenden, investierte man lieber in die Bibliothek, um Bücher anzuschaffen. Auch der Chef des Möbelherstellers Blaha, Friedrich Blaha, war von dem Projekt begeistert und übernahm die Kosten für die erste Tranche Bücher, die übrigens vorwiegend beim lokalen Buchhandel bestellt und gekauft wurden. LELOG-Obfrau Brigitte Etztelsdorfer bedankte sich bei den Sponsoren herzlich: „Ohne diese Spenden wäre das Projekt nicht möglich gewesen.“