Geschäftsführer gibt auf. Nah und Frisch-Leiter, Christian Meister gibt nach unzähligen Versuchen sein Geschäft in Würnitz zu retten endgültig auf.

Von Cornelia Grotte. Erstellt am 24. August 2018 (17:00)

Diese Woche hatte das Geschäft schon -25 Prozent Ausverkauf. Kommende Woche sollen es, so Meister, 50 Prozent sein. „Bis Freitag sollte alles vorbei sein“, erklärt der Einzelhändler. Kommenden Freitag soll das Geschäft für immer schließen, sollte sich kein Nachfolger finden.

Diesen suchen Christian Meister und die Julius Kiennast LebensmittelgroßhandelsgmbH gerade.


Mehr dazu