Obermallebarn

Erstellt am 15. März 2019, 09:20

von Karin Schuhböck

Lenker prallte mit Kastenwagen gegen Baum. Die Freiwilligen Feuerwehren Sierndorf und Obermallebarn bargen den schwer an den Beinen verletzten Lenker aus dem Fahrzeug.

Am 14. März vormittags wurde die Freiwilligen Feuerwehen Sierndorf und Obermallebarn zu einem schweren Verkehrsunfall gerufen.

In der Nähe des Bahnüberganges von Obermallebarn war ein Kastenwagen gegen einen Baum geprallt, der Fahrer wurde dabei im Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt. Seine Beine mussten mittels zweier Rettungszylinder befreit werden.

Nachdem der Notarzt den Fahrer stabilisiert hatte, wurde unter Einsatz von drei Rettungsscheren die Seitenwand des Kastenwagens geöffnet um den Fahrer anschließend mittels Spinebord aus dem Wagen zu heben. Der Verletzte wurde mit dem Hubschrauber ins Unfallkrankenhaus Meidling geflogen.

Das Fahrzeug wurde nach Freigabe durch die Polizei verladen und abtransportiert.