Oliver Haidt brachte Bühne zum Beben

Aktualisiert am 04. August 2022 | 12:08
Lesezeit: 2 Min
"Musik an einem Sommerabend" ging letztes Wochenende in die nächste Runde.
Werbung
Anzeige

Am vergangenen Freitag fand in Stockerau die Musikreihe "Musik an einem Sommerabend" ihre Fortsetzung. Erst stand die Veranstaltung wetterbedingt auf der Kippe, Veranstalter Ernst Weidenauer hatte aber wieder ein gutes Händchen und ließ dennoch aufbauen. Seine Entscheidung stellte sich als richtig heraus, denn nach kurzem Regen zeigte sich die Sonne. 

Bettina Hofbauer und Band sorgten zu Beginn für eine fantastische Stimmung, ehe dann Oliver Haidt die Bühne betrat und den Sparkassaplatz zum Beben brachte. Die über 500 Besucher tanzten und sangen was das Zeug hielt. 

Weidenauer zur  NÖN: "Es freut mich, dass so viele Besucher hier sind und dass die Stimmung fantastisch ist“. Auch Oliver Haidt, der schön öfter in Stockerau aufgetreten war, zeigte sich vom Stockerauer Publikum begeistert.

Werbung