Pkw stand in Flammen. Geparktes Auto stand in Flammen, Feuerwehren Korneuburg und Bisamberg konnten den Brand rasch löschen.

Erstellt am 03. April 2014 (16:25)
NOEN, Ch. Neumayer/FF Korneuburg
Ein geparktes Fahrzeug in der Hans-Mühl-Gasse begann zu brennen, die Feuerwehr musste ausrücken und Hilfe leisten.
Schocksekunden in der Hans-Mühl-Gasse in Korneuburg. Ein geparkter Pkw fing plötzlich Feuer. Sofort wurden die Freiwilligen Feuerwehren aus Korneuburg und Bisamberg alarmiert. Beim Eintreffen des ersten Tanklöschfahrzeuges stand der Motorraum des Fahrzeuges bereits in Brand.

Die Feuerwehren konnten die Flammen mittels C-Schnellangriff und unter dem Zusatz von Schaummittel aber rasch bekämpfen. Schwierig gestalteten sich auch die Nachlöscharbeiten, für die die Motorhaube mittels hydraulischem Rettungssatz geöffnet werden musste.