Nackter marschierte schreiend durch Großrußbach. Mann, der offensichtlich unter Alkohol - oder Drogeneinfluss stand, sorgte für Wirbel in Großrußbach.

Von Josef Christelli. Erstellt am 08. März 2021 (15:36)
Symbolbild
iLpO88/Shutterstock.com

Am Samstag war die Polizei in Großrußbach im Einsatz, ein Mann ging splitterfasernackt auf der Straße durch den Ort. Bei der Polizei Ernstbrunn waren zahlreiche Anrufe eingegangen.

Ein Beamter von der Polizeiinspektion Ernstbrunn hielt den rund 50-Jährigen aus Wien, der sich zeitweise in Großrußbach aufhält, an. Der Mann hatte laut Augenzeugenberichten  - offenbar unter Alkohol- und/oder Drogeneinfluss - laut geschrien und wirre Aussagen von sich gegeben.