Poly zeigte seine Vielfalt. Gut vorbereitet zeigten sich die Lehrer und Schüler am Tag offenen Tür in der Polytechnischen Schule.

Von Manfred Mikysek. Erstellt am 18. Dezember 2019 (17:17)

Zu den sechs Fachbereichen Elektrik und Mechatronik, Holz und Bau, Metalltechnik, Dienstleistung, Tourismus sowie Handel und Büro gab es Informationsstationen mit Werkzeugen, Werkstücken und Arbeitsmustern.

Die Gastronomie zeigte Gedecke zu verschiedenen Anlässen und sorgte auch für das Buffet für die Besucher. Die Schule präsentierte sich praxisorientiert und will damit die Schüler auf die verschiedensten Lehrberufe optimal vorbereiten. 

„Derzeit führen wir drei Klassen mit durchschnittlich je 18 Schülern“, erläuterte Direktorin Sabine Kronberger-Reisinger. Sie konnte sich auch über einen Spendenscheck der Raiffeisenbank Korneuburg in der Höhe von 2.500 Euro für Sonderprojekte der Schule freuen.