Vandalen trieben Unwesen in Niederfellabrunn. Beim Rübenplatz wurde auch ein Hakenkreuz auf die Straße gesprüht - Anzeige!

Von NÖN Redaktion. Update am 23. September 2020 (09:29)
Auf dem Asphalt ist neben einem Gesicht auch ein Hakenkreuz zuerkennen.
privat

Am Sonntagvormittag haben unbekannte Täter beim Rübenplatz in Niederfellabrunn Verkehrszeichen besprüht. Auf dem Gelände wurde ein deutlich sichtbares Hakenkreuz auf den Boden aufgetragen. Zudem besprühten sie ein abgestelltes Firmenfahrzeug. Die Gemeinde erstattete Anzeige wegen Sachbeschädigung und Verstoß gegen das NS-Gesetz.

Das Verkehrsschild wurde beschmiert.
privat