Gaudi bei ORF-Aktion in Sierndorf. Die Gemeinde und ihre Vereine zeigten sich vor den Kameras von der besten Seite.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 07. August 2019 (02:48)
Herbert Krickl
Der ORF rief im Rahmen der Sommertour zur „Ortsgaudi“ und viele Vereine entsandten ihre Obleute und Mitglieder, um zu zeigen, wie aktiv und heimatverbunden die Sierndorfer sind.

Im Rahmen seiner „Sommertour“ besucht der ORF in 25 Tagen 25 Gemeinden in Niederösterreich. Am vergangenen Montag war Sierndorf an der Reihe: Die Gemeinde konnte zeigen, wie vielfältig sie ist.

Viele Vereine waren dem Aufruf gefolgt und präsentierten ihre lokalen Initiativen sowie kulturelle oder sportliche Aktivitäten und Brauchtümer bei der „Ortsgaudi“. Neben Radclub, Feuerwehr, Kameradschaftsbund, Fußballverein, Modellflug-Club, Seniorenclub, Fotoclub, Verschönerungsverein und dem Musikverein – um nur einige zu nennen – bis hin zu den zahlreichen Sammlern, die ihre „Schätze“ stolz präsentierten, war alles vertreten, was Sierndorf so lebens- und liebenswert macht.

Die Hauptattraktion war ein Tischtennisspiel, bei dem es darum ging, eine möglichst große Anzahl an teilnehmenden Spielern an den Tisch zu bekommen, was auch ohne Probleme gelang. So konnte der ORF neben den Spielern des Tischtennisvereins auch viele andere Spieler von jung bis alt für die Sendung aufzeichnen.

Am Nachmittag wurden Beiträge und Aufnahmen für die Radio-NÖ-Sommertour gemacht und unter der Moderation von Birgit Perl live im Radio gesendet. Am Abend konnten die Sierndorfer dann ihre Gemeinde im TV bewundern.