Gerasdorf: Über 90 Kartons voller Spenden . Die SPÖ-Gemeinderäte zeigten sich von der Spendenbereitschaft für SOS-Kinderdorf und obdachlose Frauen überwältigt.

Von Büro Korneuburg. Erstellt am 29. November 2020 (20:17)
Die Gemeinderäte mit den gesammelten Spenden: Jochen Filipp, Alexander Weigl, Helga Oberleitner, Martin König, Manuel Schneider und Manfred Hinterleitner.
privat

"Ich bin vollkommen überwältigt von dieser Masse an Spenden." SPÖ-Gemeinderätin Helga Oberleitner konnte kaum fassen, auf welche Resonanz die Sammelaktion der SPÖ Gerasdorf für das SOS-Kinderdorf und obdachlose Frauen gestoßen ist. "Die Aktion als erfolgreich zu bezeichnen wäre mehr als eine Untertreibung", erzählt sie.

Über 120 Gerasdorfer nahmen diesen Aufruf zum Anlass, um weit mehr als 90 Kartons voller hochwertiger Kleidungsstücke, Kinderspielzeug, Schuhe, Bücher und Hygieneartikel für den guten Zweck zu spenden.

Sobald der Lockdown vorbei ist, werden die Spenden rechtzeitig vor Weihnachten bei den Bedürftigen abgeliefert.

Es freut mich sehr, dass so viele Gerasdorfer ihr Herz geöffnet haben und unsere Aktion unterstützt haben", will sich Oberleitner bedanken. Und auch SPÖ-Gemeinderat Martin König war begeistert: "Ich bin von der Spendenfreudigkeit unserer Gerasdorfer mehr als überwältigt, es ist einfach herrlich, dass sich unser Einsatz derart ausgezahlt hat. Nächstes Jahr gibt es eine Fortführung", verspricht er.