Covid-Teststation: Land weitet Suche auf Region aus. Das Land NÖ muss seine Pläne ändern: Wie die NÖN berichtete, war in Stockerau die Errichtung einer Drive-in-Station für Covid-19-Testungen vorgesehen.

Von Michaela Höberth. Erstellt am 07. Oktober 2020 (14:34)
adriaticfoto/shutterstock.com

„In Stockerau konnte kein geeigneter Standort gefunden werden. Wir suchen jetzt nach einer Möglichkeit in der Region“, so Anton Heinzl, Sprecher von Gesundheitslandesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig.

Die Anforderungen für die Teststationen sind speziell: Es muss eine geeignete Zufahrt geben und die Liegenschaft muss winterfest sein. Außerdem muss für die Mitarbeiter eine entsprechende Infrastruktur, wie Sanitäranlagen, vorhanden sein.  

Derzeit gibt es sechs Drive-in-Stationen in Niederösterreich. Wer sich testen lassen möchte, braucht eine Zuweisung der Hotline 1450. Gedacht ist die Testmöglichkeit für Personen mit leichten Symptomen, wer sich sehr krank fühlt, wird daheim getestet.