Stockerau

Erstellt am 24. Oktober 2018, 23:32

von Veronika Löwenstein

Stadtchef Helmut Laab kündigt Rücktritt an. SP-Bürgermeister Helmut Laab machte in der Gemeinderatssitzung Mittwochabend Nägel mit Köpfen: Er wird sein Amt mit 30. November zurücklegen.

SP-Stadtchef Helmut Laab räumt seinen Sessel.  |  Höberth

Mit ihm verabschiedeten sich weitere acht SPÖ-Gemeinderäte aus der Politik, darunter auch SP-Vizebürgermeisterin Susanne Hermanek. Seit zwei Wochen wurde über einen Rücktritt auf Druck der SP-Landespartei spekuliert (die NÖN berichtete).

Nach einer durchwegs emotionalen Gemeinderatssitzung ergriff Laab das Wort und gab seine Entscheidung bekannt. In seiner Abschiedsrede schwangen Enttäuschung und Verbitterung über die eigene Partei mit.

„Ich war zu ehrlich für dieses Gremium“, bilanzierte der Noch-Stadtchef. An die Gemeinderäte appellierte er, künftig immer das Beste für die Stadt in den Vordergrund zu stellen, „damit sich auch noch in Zukunft ein Wahnsinniger findet, der sich das Amt antut.“

Lest mehr über die Rücktrittswelle in der SPÖ Stockerau und wie Bürgermeister Laab seinen Rücktritt begründete in der nächsten Printausgabe der Korneuburger NÖN, die am kommenden Mittwoch erscheint.