Wiesenerstraße wird neu gestaltet. Die Wiesenerstraße wird im Bereich von der Kreuzung mit der Josef-Jessernigg-Straße bis zur Kreuzung mit der Dr.-Erwin-Schrödinger-Straße neu gestaltet.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 05. Mai 2021 (04:08)
Landesrat Ludwig Schleritzko nahm gemeinsam mit Bürgermeisterin Andrea Völkl und Straßenbaudirektor Josef Decker den Baubeginn für die Neugestaltung der Wiesener Straße vor.
Land NÖ

Es wird ein neuer Belag aufgebracht, die Fahrbahn wird auf 4,50 Meter verbreitert. Außerdem werden Mehrzweckstreifen markiert, die auch für den Radverkehr dienen sollen. Für Fußgänger werden Gehsteige saniert bzw. neu errichtet. Zudem werden neue Parkflächen errichtet. Mit der Fertigstellung ist Ende November 2021 zu rechnen. Die Gesamtbaukosten belaufen sich auf rund 450.000 Euro, wobei rund 155.000 Euro auf das Land NÖ und rund 295.000 Euro auf die Stadtgemeinde entfallen.

Begonnen wurde mit den Arbeiten an den Nebenanlagen, der Verkehr wird mit einer Ampelanlage reguliert.