Zug rammte am Bahnübergang Tullner Straße Transporter. Der Fahrer hatte Glück im Unglück und überstand den Zusammenstoß unverletzt.

Von Büro Korneuburg. Erstellt am 29. März 2021 (19:54)
FF Stockerau

Zu einem Zusammenstoß zwischen einem Zug und einem Transport mit Anhänger kam es am Montagnachmittag am Bahnübergang Tullner Straße. Die Freiwillige Feuerwehr Stockerau wurde kurz nach 16 Uhr von der ÖBB zum Einsatzort alarmiert.

Ein Transporter mit Tandemanhänger wurde von einer S-Bahn Garnitur erfasst. Die näheren Umstände des Unfalls sind noch unklar. Der Tandemanhänger wurde vom Triebwagen durch den Aufprall vom Transporter entkoppelt und von der S-Bahn Garnitur mitgeschleift. Der Fahrer hatte Glück im Unglück und blieb unverletzt.

FF Stockerau

Während der Aufräumarbeiten war die Zugverbindung zwischen Stockerau und Absdorf-Hippersdorf unterbrochen, ein Schienenersatzverkehr wurde eingerichtet. Die Feuerwehr Stockerau stand mit 18 Mitgliedern und sechs Fahrzeugen im Einsatz.