Straßen in Merkersdorf standen unter Wasser. Nach einem Gewitter in den frühen Morgenstunden war die Hilfe der Florianis gefragt.

Von Büro Korneuburg. Erstellt am 16. Mai 2021 (18:27)

Kurz vor 4 Uhr am Sonntagmorgen ging ein Unwetter über Merkersdorf (Gemeinde Ernstbrunn) nieder. Die Freiwillige Feuerwehr Ernstbrunn wurde zur Unterstützung ihrer Merkersdorfer Kollegen alarmiert. Straßen waren verschlammt und standen unter Wasser.

Nach einer Lageerkundung des Einsatzleiters wurde in mehreren Gruppen einige Straßen und Verkehrsflächen mithilfe von Schneeschiebern und Straßenwaschanlagen von den  Schlammmassen befreit.