Korneuburger Rathaus erstrahlt ganz in Orange. Ab 14. November wird das Rathaus zwei Wochen lang in orangem Licht erstrahlen. Korneuburg ist damit heuer der erste Ort in Österreich, der an der weltweiten Aktion „Orange the World“ teilnimmt.

Von Veronika Löwenstein. Erstellt am 14. November 2019 (05:58)
Symbolbild
Amnartk/Shutterstock.com

„Die Farbe Orange repräsentiert als leuchtende und optimistische Farbe eine Zukunft frei von Gewalt gegen Frauen und Mädchen“, erklärt Inge Winder den Hintergrund. Winder ist nicht nur Präsidentin des Soroptimist Clubs Wien-Ringstraße, der heuer Vorreiter bei der Kampagne ist, sondern auch gebürtige Ernstbrunnerin.

Überraschend unkompliziert habe die Stadt die Teilnahme unterstützt, freut sich Winder. „Aufgrund der tragischen Ereignisse in Österreich hat das Thema heuer eine besondere Brisanz“, spielt sie auf die vielen Frauenmorde an.