ASO Krems ist Lesekultur-Schule

Erstellt am 22. Mai 2022 | 05:04
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8358481_kre20aso_lesekulturschule_sch.jpg
Sonderschul-Pädagogin Lisa Katharina Winkler (Zweite von links) und Direktorin Regina Holzer (Zweite von rechts) nahmen aus den Händen von Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister und Bildungsdirektor Johann Heuras das Gütesiegel „LeseKulturSchule“ entgegen.
Foto: pistipixel.at
Gütesiegel für die Sonderschule Krems.
Werbung

Die Allgemeine Sonderschule Krems ist im Rahmen eines Festaktes von der Bildungsdirektion NÖ als „LeseKulturSchule“ ausgezeichnet worden.

Die mit diesem Gütesiegel bedachten Schulen haben es sich zum Ziel gesetzt, die Lesekultur an ihrer Schule zu verankern. Schwerpunkte sind eine Qualitätssteigerung des Leseunterrichts und eine Verbesserung der Lesekompetenz der Schüler.

„Die Schulleitung der ASO Krems ist sehr stolz auf diese Auszeichnung, da sie bestätigt, welch wichtigen Stellenwert Lesekompetenzförderung – als Grundkompetenzförderung für das ganze Leben – an der Sonderschule hat“, freute sich ASO-Krems-Direktorin Regina Holzer.

Werbung