Fünfmal Gold bei Kosmetik-Bewerb für Melanie Kraft und Iryna Müller

Erstellt am 17. August 2022 | 05:45
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8438723_kre33bergern_kosmetikerin_fuenf_goldene.jpg
Die Freude ist groß: Melanie Kraft (links) und Iryna Müller mit ihren fünf Pokalen beim International Beauty Congress.
Foto: Kraft
Die Bergernerin Melanie Kraft und ihre Mitarbeiterin Iryna Müller lassen beim „International Beauty Congress“ die internationale Konkurrenz hinter sich.
Werbung

Kosmetikerin Melanie Kraft kann ihr Glück kaum fassen: Zum ersten Mal haben sie und ihre Mitarbeiterin Iryna Müller am „International Beauty Congress“ in Wien teilgenommen. Mit großem Erfolg: In allen fünf Kategorien, in denen die beiden antraten, holten sie Gold. „Wir haben schon länger darüber nachgedacht, bei so einem Bewerb mitzumachen, jetzt haben wir es einfach probiert“, so Kraft. „Ich hätte nie gedacht, dass wir gleich so erfolgreich sein würden.“

Die Bergerner Unternehmerin ist bereits seit 2017 selbstständig und hat sich auf Permanent Make-up sowie Wimpern- und Augenbrauen-Styling spezialisiert.

In drei Bewerben ließ sie die internationale Konkurrenz hinter sich: „Ich war die einzige Österreicherin beim Beauty Congress, es waren Teilnehmerinnen aus so vielen Ländern dabei.“ In Wien war aber kaum Zeit, sich mit den anderen Branchenkolleginnen auszutauschen: „Der Bewerb war schon stressig. Man kommt mit seinem Modell, macht das Styling und wird dann von fünf Jury-Mitgliedern aus fünf Ländern bewertet.“

Ihre Mitarbeiterin Iryna Müller arbeitet erst seit heuer bei Kraft, sie ist im November aus der Ukraine nach Österreich gekommen und hat ihre Ausbildung bei Müller begonnen. „Mich freut es besonders, dass Iryna nach so kurzer Zeit in ihren zwei Junior-Kategorien gewinnen konnte.“

Zweifach-Mama Kraft plant auch die Teilnahme an weiteren Wettbewerben: „Nächstes Jahr werden wir sicher wieder in Wien antreten, weitere internationale Bewerbe wären schon ein Traum.“

Werbung