Bilder vom Marillenfest in Krems. Marillenschmankerl, traditionelles Liedgut, Handwerk und vieles mehr gab es bei „Alles Marille“ von 14. bis 17. Juli in der Kremser Altstadt. Wir präsentieren laufend die aktuellen Bilder!

Erstellt am 15. Juli 2011 (08:47)
NOEN, Heilmeier
Am Freitag spielte das Bläsersextett Rossatz und „Cremser Selection“ präsentierte Wachauer Schrammelmusik auf der Bühne am Täglichen Markt. Für die jüngsten Besucher kam der Kasperl ins Einkaufszentrum Steinertor. Das Fest wurde auf der Bühne am Täglichen Markt offiziell eröffnet, anschließend wurde die Regentschaft an das Marillenprinzenpaar Sophie und David übergeben.

Höhepunkte war der Anschnitt eines 40 Meter langen Marillenkuchens am Täglichen Markt. Als Gruß von den Festspielen Weißenkirchen wurden musikalische Auszüge aus der Feuerzangenbowle am Täglichen Markt geboten.