Kuenringerbad offen, Becken gesperrt

Erstellt am 11. August 2022 | 05:53
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8438432_kre32kuenringerbad_neu_wac.jpg
Was hilft ein tolles Bad, wenn es – schon wieder – nicht benützbar ist? Die Dürnsteiner und ihre Gäste haben in der aktuellen Saison wieder einmal Pech.
Foto: NÖN-Archiv
Wieder einmal wurden im Dürnsteiner Naturbad Keime festgestellt.
Werbung

Seit Freitag kann im großen Naturbecken des Kuenringerbades nicht gebadet werden, da bei einer Wasseranalyse eine Überschreitung der Keimzahl festgestellt wurde.

Am Montag wurden neue Messungen durchgeführt. Bürgermeister Johann Riesenhuber hofft nun, dass sich das Wasser im Filterteich erholt hat und die Werte wieder passen.

Das Bad mit Kinderbecken und Liegewiese ist zugänglich, auch das Restaurant hat geöffnet.

Werbung