Kamptal: Reiterpass erworben

Weil nur geprüfte Reiter ausreiten dürfen, hat sich eine Reihe junger Pferdeliebhaber verschiedener Reitprüfungen unterzogen.

Erstellt am 03. Dezember 2021 | 05:14
Lesezeit: 1 Min

Das Reitsportteam Sattler in der Kamptalgemeinde ist weithin bekannt: Für seine Reiterkurse (beginnend schon für Kinder ab 6 Jahren) und Reitcamps, und für das schöne Ambiente, das sich den Reitern im Kamptal bietet. Und natürlich hat das Reitsportteam auch genügend Platz für Pferde, die im Zentrum eingestellt werden. Jetzt haben zehn Jugendliche verschiedene Sonderprüfungen wie etwa „Kleines Hufeisen“, den Reiterpass und teilweise sogar die Lizenzprüfung im Springen und in der Dressur abgelegt.

Der Prüfungstag war vom Reitsportteam Sattler bestens vorbereitet. Das wurde auch von Daniela Attorf, eine vom NÖ Pferdesportverband entsandte Richterin, bestätigt, die mit ihrer Kollegin Ines Bejdl die Prüfungen abnahm: „Hier wurde viel Qualität gezeigt!“ Dass dennoch sowohl bei den Pferden, als auch bei den jungen Reitern Nervosität und Anspannung erkennbar waren, liegt in der Natur der Sache. Letztendlich aber konnten sich alle über die bestandene Prüfung freuen. Stall-Eignerin Bianca Sattler: „Solche Prüfungen bringen Sicherheit und schützen die Kinder, die sich für den Reitsport interessieren!“

Matias Calice, Suvi Calice, Erin Laussegger, Theresa Meinhard, Johanna Singer, Lara Koppensteiner, Belinda Paulczinsky, Philipp Grosslicht, Alba Sattler und Theresa Weixelbaum sind die jungen Reiter, die nun „die Lizenz zum Reiten“ haben.