Maturanten zeigten sich „reif für die Insel“. Sommerliches Flair brachten die vier Abschlussklassen der HLM/HLW Krems mit ihrem Ballmotto „Matura heute, Captain morgen – Wir sind reif für die Insel!" in die Österreichhallen.

Von Michaela Sommer. Erstellt am 16. Februar 2020 (22:32)

Mit ihren beeindruckenden Eröffnungstänzen, zu südländischen Klängen (einstudiert mit Lehrerin Carina Steindl), dem bunt geschmückten Festsaal und den exotisch gestalteten Bars sorgten die Schüler für eine gelöste Urlaubsstimmung. So brachte man ein Stück Sommer ins winterliche Krems. 

Dank für Schüler-Engagement

Direktorin Sabine Hardegger bedankte sich bei den HLW-Schülern, die für das Catering und den Service verantwortlich waren. Groß war ihre Freude, eine große Zahl an Ehrengästen begrüßen zu dürfen. Bildungsgemeinderat Klaus Bergmaier, Stadträtin Susanne Rosenkranz und ihr Gatte, der Volksanwalt Walter Rosenkranz, genossen den Ballabend ebenso, wie der NÖ Militärkommandant Martin Jawurek sowie Christine Raßmann vom Soroptimist Club Krems.

Imaginärer Ausflug auf Insel

Einen besonderen Dank sprach die Schulchefin der Ballobfrau Martina Elsigan und dem Elternvereinsobmann Heimo Krammer für sein ganzjähriges Engagement aus. Auch die Direktoren anderer höherer Schulen, wie Andreas Prinz (HTL), Barbara Faltl (BORG), Bärbel Jungmeier (Piaristen) und Elisabeth Weigel (BRG Kremszeile) waren der Einladung zum Tanzfest gefolgt. Aber auch Alfons Russ von der NMS Krems und Klaus Doujak (HLS Langenlois) ließen sich von der Aufbruchstimmung der jungen Debütanten anstecken und genossen den imaginären Inselausflug.

Politiker-Appell: "Weitersegeln!"

Landtagsabgeordneter Josef Edlinger nahm das Motto der Schüler wörtlich: „Nehmt das Steuer für eure Zukunft fest in die Hand und segelt weiter auf eurem zukünftigen Karriereweg!" Die Debütantinnen Hanna Fanninger und Marie Kahlert bedankten sich in ihrer Rede bei allen Lehrern und Unterstützern für die Begleitung auf ihrem Lebensweg.