Im Auto eingeklemmt: Schwerer Verkehrsunfall auf B34. Am Dienstagabend rückten die Feuerwehren Walkendorf, Etsdorf und Hadersdorf zu einem schweren Verkehrsunfall auf die B34 bei Walkersdorf aus. Zwei Pkws waren frontal zusammengestoßen.

Von Freiwillige Feuerwehr. Erstellt am 30. September 2015 (11:23)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
NOEN, Einsatzdoku.at/Führer
Eine Person war im Fahrzeug eingeklemmt und musste von den Einsatzkräften der Feuerwehr mittels hydraulischen Rettungssatz aus dem Auto befreit werden. Danach flog der Notarzthubschrauber die Person mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus Krems.

Eine zweite Person wurde ebenfalls verletzt und von einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Die B34 war im Unfallbereich gesperrt. Eine örtliche Umleitung wurde eingerichtet.