Traum von Silicon Valley wird für Jungunternehmer wahr

Erstellt am 10. August 2022 | 05:46
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8436698_kre32onbarding_hero_top.jpg
Vorfreude auf die Summer School in Silicon Valley: accent-Geschäftsführer Michael Moll, Onboarding Hero-Gründer Niclas de Vries, Wirtschaftslandesrat Jochen Danninger, Onboarding Hero-Gründer Maximilian Stecher und CPI-Projektleiterin Ursula Steiner (von links).
Foto: NLK/Günter Filzwieser
Zwei Studenten der Fachhochschule Krems dürfen an begehrter Summer School in den USA teilnehmen.
Werbung

Für Niclas de Vries und Maximilian Stecher, zwei Studenten der IMC FH Krems, wird im Sommer ein Traum wahr: Die beiden setzten sich gegen zehn weitere Teams aus NÖ Fachhochschulen durch und dürfen an der heiß begehrten Summer School im Silicon Valley teilnehmen.

Silicon Valley im USA-Bundesstaat Kalifornien ist Heimat von vielen Start-up-Firmen und weltweit tätigen Technologieunternehmen (Apple, Facebook, Google, …). Möglich wurde die Reise im Rahmen des sogenannten Pre-Incubator-Programmes (CPI) mit der Gesellschaft accent (Land NÖ), bei dem Studenten und Absolventen aus NÖ mit kreativen Geschäftsideen bei ihren Anfangsaktivitäten als Start-ups unterstützt werden. Deshalb stellte sich auch Landesrat Jochen Danninger bei den beiden mit Glückwünschen ein.

„Onboarding Hero“, die Firma der IMC-Studenten, bietet u. a. Softwareberatung, Digitalisierung und Prozessoptimierung. „Wir hoffen, in den USA neue Kontakte zu knüpfen, um danach erfolgreich durchstarten und uns einen Namen aufbauen zu können“, sind sie voller Tatendrang.

Werbung