Helfer hinterließen Eindruck. Nach Brand zeigt sich betroffene Familie vom effektiven Feuerwehreinsatz und den Helfern angetan und dankt.

Erstellt am 07. Dezember 2017 (05:51)
NOEN, BFK/Manfred Wimmer
60 Rinder wurden beim Einsatz gerettet.

60 Tiere konnten, wie berichtet, beim Brand im Bauernhof der Familie Weixelbaum durch den raschen und effektiven Feuerwehreinsatz gerettet werden. „Für diese herausragende Leistung möchten wir uns ganz herzlich bedanken“, so die betroffene Familie.

„Wir danken auch den helfenden Händen bei den Aufräumarbeiten sowie für jedes offene Ohr und jedes aufmunternde Wort.“ Besonders gedankt wird auch der Dorfgemeinschaft, allen Helfenden im Hintergrund sowie für die rasche Unterbringung der Milchkühe bei Bauern in Jeitendorf, Waldhausen, Moniholz und Gföhl.

Als Brandursache wurde mittlerweile eindeutig ein Rückbrand in der Hackschnitzelanlage ermittelt.