Der logische Schritt

Über den Wechsel von Haitzendorfs Mario Rekirsch.

Erstellt am 12. Januar 2022 | 02:49
Lesezeit: 1 Min

Eine bis dato unspektakuläre Transferphase hat einen spektakulären Transfer hervorgebracht. Mario Rekirsch wechselt zum Wiener Sportclub. Der bullige Mittelstürmer hat beim Dritten der Regionalliga Ost für zwei Jahre unterschrieben und firmiert vorerst als Halbprofi. Nach zwei Jahren in Haitzendorf, die der 21-Jährige optimal genutzt hat, um sich in die Auslage zu spielen, ist das der logische Schritt. Dank seiner herausragenden Physis ist es nicht vermessen, dass Rekirsch in der Bundeshauptstadt auf ein Stammleiberl spitzt. Zumal der dortige Einser-Stürmer Rene Kriwak vor einem Wechsel in die Bundesliga steht.

Kehrseite der Medaille: Haitzendorf verliert im engen Titelrennen seinen zuverlässigsten Torschützen. Einen qualitativ gleichwertigen Ersatz für Rekirsch aufzutreiben ist im Winter ein Ding der Unmöglichkeit. Trotzdem haben ihm die Kamptaler keine Steine in den Weg gelegt. Hut ab!