Streit eskalierte: Pensionistin biss Nachbar. Handfeste Auseinandersetzung zwischen Senior (77) und rüstiger Pensionistin (82).

Von Martin Kalchhauser. Erstellt am 06. August 2019 (06:11)
NOEN

Seit vielen Jahren schwelt ein Konflikt zwischen Nachbarn im Ortsteil Egelsee. Es geht um die Zufahrt zu einigen Grundstücken mit (Wochenend-)Häusern und Gärten. Die Eskalation einer Auseinandersetzung führte nun aber zu einem Rettungseinsatz und einer Anzeige bei der Polizei.

Die Zufahrt, die zur Hälfte einer Anrainerin (82) gehört, war einmal mehr der Streitpunkt. Die Frau, der gerichtlich bestätigt wurde, dass sie lediglich Anrainer zu ihren nur über diesen Weg erreichbaren Grundstücken fahren lassen muss, hielt am 23. Juli einen Handwerker auf, der am Weg zu einem 77-jährigen Hausbesitzer war. Als dieser seinen Auftraggeber zu Hilfe rief, kam es zur handfesten Auseinandersetzung.

 Faustschlag und Biss in den kleinen Finger

 Wie diese verlaufen ist, darüber gibt es gegensätzliche Darstellungen. „Ich habe die Frau gebeten, zur Seite zu gehen. Da habe ich auch schon die Faust im Gesicht gehabt, und meine Brille ist geflogen“, berichtet der Pensionist über das Verhalten der rüstigen Nachbarin. „In der Folge gab es ein Gerangel, und sie hat mir den kleinen Finger beinahe abgebissen.“ Das Rote Kreuz brachte den Mann ins Kremser Universitätsklinikum. Der spricht von „jahrelangem Terror“, weil nur er und seine Frau den Weg mit ihrem Wagen benützen dürfen, nicht aber Besucher, Handwerker oder Lieferanten, die man dann abholen und samt Ausrüstung oder Material die rund 300 Meter zum Haus führen müsse.

Naturgemäß sieht die Kontrahentin den Vorfall anders: „Er hat mich attackiert, ich habe mich nur gewehrt!“ Sie habe den Kastenwagen aufgehalten, der über ihren Weg gefahren sei. „Dann ist der Nachbar dazugekommen, hat sich eingemischt und mich attackiert.“ Dass sie Zufahrten verhindere, habe seinen Grund. „Der Weg gehört mir, und ich will nicht, dass mein angrenzendes Grundstück entwertet wird“, beruft sie sich auf ein Gerichtsurteil aus den 1970er-Jahren.

Die Nachbarn werden sich nun wohl vor Gericht wieder treffen …