Freudenhaus zum Verkauf: „Herzerlhaus“ auf „willhaben“. Bis vor Kurzem stand das Freudenhaus in der Wiener Straße auf „willhaben“ zum Verkauf.

Von Franz Aschauer. Erstellt am 16. August 2018 (06:32)
Bisher wollte niemand die knapp eine Million Euro für den Club Rendezvous, das Kremser „Herzerlhaus“, aufbringen.
Chris Leneis

Der „Club Rendezvous“, viel besser bekannt unter dem Namen „Herzerlhaus“, soll verkauft werden. Das war zumindest noch vor rund einer Woche einer Online-Anzeige auf der Plattform „willhaben“ zu entnehmen. Mittlerweile ist das Angebot für das Freudenhaus in der Wiener Straße dort aber nicht mehr zu finden.

Haus für 980.000 Euro ausgerufen? „Nicht zu verkaufen“

Dafür verantwortlich ist die Kremser Immobilienfirma „Gmeiner Immobilien“, die die „Herzerlhaus“-Anzeige entfernt hat und das 1.200 Quadratmeter große Grundstück auch nicht mehr betreut. „Wir haben das Objekt abgegeben, weil es um das Geld, das der Eigentümer aufgerufen hat, nicht zu verkaufen ist“, erzählt Immobilienmakler Martin Krieger.

Satte 980.000 Euro hat der Besitzer für das Bordell ausgerufen. Das „Herzerlhaus“ verfügt neben einer Bar, einer Küche, fünf Zimmern mit Dusche auch über eine Schwimmhalle mit Sauna. 17 Parkplätze stehen auf Eigengrund zur Verfügung. Für potenzielle Interessenten ist das bestehende Interieur offensichtlich dennoch zu wenig, um knapp eine Million Euro für den 35 Jahre alten Nachtclub hinzublättern.

Der Eigentümer war für eine Stellungnahme nicht erreichbar.