Gelage im Gefängnis: Mörder schlug Mithäftling halbtot. Blutige Auseinandersetzung zwischen zwei betrunkenen Häfenbrüdern: Das Opfer erlitt schwerste Kopfverletzungen.

Erstellt am 06. März 2018 (06:05)
DANAI KHAMPIRANON/Shutterstock.com
Symbolbild

„Ich habe meinen Zellengenossen niedergeschlagen.“ Es war am Samstagnachmittag, als ein Häftling der Justizanstalt Stein über die Sprechanlage eine ungewöhnliche „Selbstanzeige“ erstattete.

Die Wachebeamten hielten sofort Nachschau. Sie fanden das 39-jährige Opfer regungslos am Boden. In der Folge kam ein Notarzt zum Einsatz, der eine Einlieferung in die Intensivstation des Krankenhauses veranlasste. Dort wurden schwere Kopfverletzungen festgestellt, unter anderem auch Gehirnblutungen.


Mehr dazu