Wieder Live-Konzerte im Kesselhaus-Kino

Erstellt am 19. Januar 2022 | 04:33
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8268712_kre03julia_lacherstorfer_julia_geiter_k.jpg
Julia Lacherstorfers musikalische Mittel sind so vielfältig wie die Lebensrealitäten der Frauen, deren Geschichten sie erzählt. Am Freitag, 21. Jänner, ist die Musikerin mit dem Programm „Spinnerin – [a female narrative]“ im Kino im Kesselhaus zu Gast.
Foto: Julia Geiter
Kino-Team ist optimistisch, dass Konzerte in Krems wie geplant stattfinden können.
Werbung
Anzeige
Anzeige

Als nächster Live-Act im Kino im Kesselhaus begibt sich am Freitag, 21. Jänner, 20 Uhr, Julia Lacherstorfer in ihrem Programm „Spinnerin – [a female narrative]“ auf die Suche nach einer weiblichen Perspektive im österreichischen Liedgut.

Kabarett und Musik stehen am Freitag, 18. Februar, 20.30 Uhr, auf dem Programm: Das mehrfach prämierte Kabarett-Duo „Flüsterzweieck“ und das Liedermacher-Duo „Christoph & Lollo“ tun sich zusammen zu einer vielversprechenden „Eskalation im Walzertakt“.

Mit Songs voller Verletzlichkeit berührt Indie-Pop-Singer-Songwriterin OSKA, die am 2. April, 20.30 Uhr, im Kino zu Gast ist. Stimmen- und Gestaltwandler Hosea Ratschiller präsentiert am 13. Mai, 20.30 Uhr, im Kesselhaus sein Kabarettprogramm „Ein neuer Mensch“.

Karten für alle vier Veranstaltungen sind bereits erhältlich: http://www.kinoimkesselhaus.at

Werbung