Erstes Musiktheater von Matthias Werner uraufgeführt

Erstellt am 21. Mai 2022 | 05:37
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8351993_kre19werner_matthias_01_kul.jpg
Widmet sich jetzt mit ganzem Herzen dem Komponieren: Matthias Werner.
Foto: Maria Frodl
Der aus Stein stammende Komponist Matthias Werner feierte vor Kurzem im Wiener Musikverein eine Premiere.
Werbung

Sein erstes vollständiges Musiktheater hat Matthias Werner komponiert: Im Musikverein in Wien wurde vor Kurzem im Rahmen des Musikverein-Festivals seine Komposition „Ah!“ für Kinder ab sechs Jahren uraufgeführt.

„Das war sehr spannend, weil ich mir auch die Besetzung der Instrumente selbst aussuchen durfte“, erzählt der aus Stein stammende Musiker und Komponist, der sich Ende 2021 aus dem Blasmusik-Ensemble Federspiel und von der Bühne verabschiedet hat, um sich zur Gänze dem Komponieren zu widmen.

Beim Schreiben von Musik für Kinder sei für ihn der Gedanke der Bildung – vor allem der Herzensbildung – wichtig, schildert Werner. „Gerade Kinder brauchen etwas Verspieltes und Positives, um in eine andere Welt eintauchen und die Sorgen für eine Weile hinter sich lassen zu können“, so Werner.

Auch beim Familientag am 19. Juni in Grafenegg steht eine Komposition von Werner auf dem Programm: Um 16 Uhr wird am Wolkenturm „Huckepack“ uraufgeführt. Dieses Orchester-Stück für Kinder und Jugendliche soll den NÖ Tonkünstlern künftig als Eröffnungsouvertüre in der Musikvermittlung dienen.

Werbung