Kremser Wegweiser bietet Service für "Tag" und "Nacht"

Erstellt am 20. Mai 2022 | 18:24
Lesezeit: 3 Min
Nach dem großen Erfolg erscheint noch im im Mai die zweite Auflage des Kremser Stadtplans. Das vom Kremser Unternehmen Studio Ideenladen finanzierte Projekt wird zum Zeugen des Wandels.
Werbung

„Wie sehr sich Krems in den vergangenen Jahren verändert hat, ist uns bei der Gestaltung der zweiten Auflage unseres Stadtplans erst so richtig bewusst geworden“, erklärt Sebastian Streibel, Geschäftsführer von Studio Ideenladen. 

Veränderungen dokumentiert

„Durch die engagierte Arbeit des Stadtmarketings und der Kremser Unternehmen ist vor allem in der Innenstadt fast kein Stein auf dem anderen geblieben. Natürlich hat auch die Pandemie ihre Spuren hinterlassen“, ergänzt der Unternehmer. Diese Veränderungen, die zahlreichen neuen Restaurants, Lokale, Aktivitäten und Shops waren nur ein Anlass, den beliebten Stadtplan neu aufzulegen. Zugleich war die erste Auflage, die in einer Stückzahl von 30.000 Exemplaren erschienen war, schnell vergriffen. 

Zwei Ansichten: Tag & Nacht

„Die Nachfrage freute uns natürlich sehr – umso mehr, als das gesamte Projekt selbstfinanziert ist. Es war und ist uns ein Herzensanliegen, unsere Stadt von ihrer besten und interessantesten Seite zu zeigen“, sagt Streibel. Damit es in den beiden Ansichten „Tag“ und „Nacht“ neben den verschiedenen Highlights, Sehenswürdigkeiten, Museen, Aktivitäten, Lokalen und Hotels für Krems-Besucher und Einheimische gleichermaßen etwas zu entdecken gibt, finden sich einige Kremser Unikate als sympathische Illustrationen auf dem Plan. 

Zahlreiche aktuelle Bezüge

Diese wurden für die Neuauflage um markante Persönlichkeiten ergänzt, um der Diversität von Krems Tribut zu zollen: Starke Frauen wie die Motorrad-Pionierin Maria „Mitzi“ Nahmer oder Ikonen wie die Venus von Willendorf ergänzen die verschiedenen Figuren und Tiere. Auf Aktuelles wie die Baustelle auf der Ringstraße oder den omnipräsenten Mundnasen-Schutz nimmt der Stadtplan von Studio Ideenladen ebenso Bezug. Eine wesentliche Neuerung ist ebenfalls ein Ergebnis der Pandemie: Lokale, die Online-Shops oder Zustellung anbieten, wurden mit dem neuen Label „Go“ gekennzeichnet.

Stadtplan als Mode-Accessoire

Dass sich die Illustrationen der Figuren und Region auch als Blickfang auf Kleidungsstücken eignen, zeigt unter anderem das eigens gestaltete Trikot des Radshops Kalteis in Mautern: Mit Fokus auf das Thema Radfahren und die Wachau adaptierte Studio Ideenladen die Grafiken für die hochwertige Sportbekleidung. Diese ist nun samt passender Hose direkt im Shop der Firma Kalteis in Mautern erhältlich. Der neue Kremser Stadtplan wird an wichtigen Knotenpunkten der Stadt kostenlos aufliegen oder kann über Studio Ideenladen bezogen werden.

www.ideenladen.at

Werbung