Langenlois

Erstellt am 07. November 2018, 04:41

von Gertrude Schopf

Neue Bezirks-Chefin für Seniorenteilbezirk. Hannelore Gartner ist neue Obfrau, Vorgänger Wilhelm Winkler wurde zum Ehrenobmann ernannt.

Sitzung des Senioren-Teilbezirks Langenlois mit Ehrengästen: Landesobmann Herbert Nowohradsky, Gottfried Kluger, die neue Teilbezirksobfrau Hannelore Gartner, der scheidende Teilbezirksobmann Willi Winkler, ÖVP-Chef Hans Penz, Ehrenobmann Franz Traunfellner und Bezirksobmann Armin Sonnauer (von links).  |  Chris Leneis

Der Teilbezirk Langenlois des NÖ Seniorenbundes mit den Orts- und Gemeindegruppen Langenlois, Straß, Grafenegg, Schönberg, Lengenfeld und Hadersdorf-Kammern lud zu Generalversammlung und Neuwahl. Obmann Willi Winkler konnte zahlreiche Ehrengäste begrüßen und gab einen Rückblick auf seine 13-jährige Tätigkeit.

Unter Vorsitz von Bezirksobmann Armin Sonnauer wurde die Neuwahl durchgeführt. Hannelore Gartner aus Kammern, bisher Obmann-Stellvertreterin, wurde einstimmig zur Winkler-Nachfolgerin gewählt. Ihre Stellvertreter sind Karl Haslehner, Hermann Haslinger und Helga Bissinger. Schriftführerin ist Juliane Maglock (Stellvertreterin Hedwig Fuchsberger), Finanzreferent Franz Winterer (Horst Zaiser), als Finanzprüfer fungieren Christine Öhlzelt, Gottfried Kluger und Otto Schwarzinger.

Die ausscheidenden Vorstandsmitglieder: Krista Eichinger, Gertraud Zechmeister, Ingeborg Winkler, Adolf Taller, Christine Fehringer und Monika Gruber wurden geehrt. Seitens des Landesvorstandes wurde an Obmann Gottfried Kluger (Schönberg) das bronzene Ehrenzeichen und an Hannelore Gartner das silberne Ehrenzeichen verliehen. Obfrau Hannelore Gartner stellte den Antrag, Wilhelm Winkler zum Ehrenobmann zu bestellen.