Gold für Kremser Mallorca-Star Lorenz Büffel. Der Kremser Stimmungssänger Lorenz Büffel erhielt für seinen Ballermann-Hit „Johnny Däpp“ die Goldene Schallplatte und traf den prominenten Namensgeber für das Lied.

Von Franz Aschauer. Erstellt am 20. Juni 2018 (06:09)
Julian Huke
Vor 30.000 Leuten beim Ole-Festival in Oberhausen wurde dem in Krems geborenen und aufgewachsenen Stefan Scheichel aka Lorenz Büffel die Goldene Schallplatte überreicht: „Ein unglaublich emotionaler Moment für mich.“ Foto: Julian Huke

Große Auszeichnung für Krems‘ angesagtesten Musiker-Export: Lorenz Büffel erhielt für seinen Mega-Hit „Johnny Däpp“ in Deutschland die Goldene Schallplatte. Über 280.000 Mal verkaufte sich der Kassenschlager aus dem Jahr 2016.

„Ich hätte niemals damit gerechnet, dass ich einmal eine Goldene Schallplatte bekomme. Das mit ‚Johnny Däpp’ zu schaffen, ist für mich als Stimmungssänger das größte Glück“, war die Freude bei Büffel, der eigentlich Stefan Scheichel heißt, riesig.

„Ich hatte die Gelegenheit, backstage mit Johnny Depp und Alice Cooper zu quatschen“

Überreicht bekam der 39-jährige Ballermann-Star den Preis vor 30.000 Leuten beim Ole-Festival in Oberhausen. „Das war ein unglaublich emotionaler Moment für mich. Es hat sich darin einfach alles geballt an Reisestress der vergangenen Jahre, aber auch all die positiven Erinnerungen an viele geile Auftritte. Ein kleines Büffel-Party-Tränchen habe ich schon vergossen.“

Ein ebenso emotionales Erlebnis hatte Büffel nur wenige Tage nach seiner Schallplatten-Verleihung. In Mönchengladbach traf er auf den Namensgeber seines Parade-Songs, den US-amerikanischen Schauspieler Johnny Depp. Der Hollywood-Superstar tourt mit seiner Band durch Europa und nahm sich für einen Plausch mit dem Kremser Schlager-Sänger einige Minuten Zeit.

„Das Treffen war einfach unfassbar. Er ist für mich ein Idol und ein großartiger Schauspieler, der sich aber auch sozial sehr engagiert. Ich hatte die Gelegenheit, backstage mit ihm und Alice Cooper zu quatschen. Da haben sie mir auch erzählt, dass sie meinen Song ‚Johnny Däpp’ kennen, weil sie ihn im Tourbus gehört haben“, war Büffel überglücklich.

Dass der Ballermann-Baron aber auch selbst die Massen bewegt, zeigen seine vielen Auftritte auf der Party-Insel Mallorca. Dort begleitete ihn zuletzt auch ein Team des Privatsenders Servus-TV, der eine Reportage über Büffel in seinem Format „Erfolgreiche Österreicher auf Mallorca Anfang Juli ausstrahlen wird. „Eine große Ehre für mich, ich bin so sehr gespannt, wie das aufgenommen wird“, so Büffel.